Farbenfroh: Raumschlachten in The Orville

Raumschlachten waren schon immer ein Teil der Star Trek Serien. Da sie seinerzeit (im Pre-CGI-Zeitalter) aber aufwendige „praktische“ Tricktechnik mit Modellen erforderten, waren sie eher selten zu sehen. Erst als computergestützte Filmtechnik eingesetzt wurde, wurden Kampfszenen im All häufiger.

In der letzten Staffel von Deep Space 9 wurden die Schlachten der Dominion-Kriege spektakulär visualisiert, wie auch die Angriffe der Borg in TNG und Voyager.

In den 90ern wurden die „Greatest Battles“ der Star Trek Serien sogar in einer VHS-Box veröffentlicht. 😉

Seth McFarlane hatte wohl ebenso Spaß an den Szenen aus Startrek Serien seiner Zeit. In Episode 8 der 2. Staffel zieht er alle Register und bietet den Fans gigantische Kampfzenen bei dem Angriff der Kaylon auf die Erde. Spektakuläres Laserfeuerwerk und lautstarke Explosionen (im luftleeren Raum…), waghalsige Flugmanöver von tollkühnen Piloten 😎

Interessanterweise wurden viele der CGI-Szenen mit Hilfe der Unreal Engine 4 realisiert.

Die Macher haben die 5minütige Sequenz komplett bei Youtube bereitgestellt:

Impressionen aus dem Clip:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.