Doppel Retrofund: 486er Notebooks

Heute sind Notebooks die gängigste Bauform eines PCs. In der Vergangenheit (des letzten Jahrhunderts…) war Technik noch langsamer, größer und teuer. Ein Notebook wurde damals  vorwiegend als mobiles Business-Arbeitsgerät eingesetzt und konnte Anfang der 1990er schon mal 4000,- DM und mehr kosten. 

Ich habe kürzlich 2 Zeitzeugen dieser Ära aufgelesen: 2 Notebooks mit 486DX2 CPU:

Beiden Geräte verfügen wohl über ein Monochromes TFT-Display mit 640×480 Pixeln Auflösung. Leider habe ich noch kein Netzteil für weitergehende Tests.

Technische Daten:

  • Laptop Highscreen 486DX2-50 (offen)
      • Model-Nr. FMA3530
      • von 1992/93
      • Vobis Denkzettel (Seite 9) DM 3995,-
        4MB RAM, 640×480 LCD
  • Laptop Arima PN 486 TFT

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.