Erster Monsieur Cuisine Connect Hack

Es war nur eine Frage der Zeit, bis jemand es schaffen würde, etwaige Sicherheitsmechanismen des Android-Betriebssystems vom Monsieur Cuisine Connect zu umgehen und eigene Modifikationen zu ermöglichen.

Elias Kotlyar beschreibt in seiner Anleitung, wie man vorgehen muss um sein eigenes Recovery-Menü zu installieren und ADB zu aktivieren, um eine komplette Steuerung des Systems und Sideloads von Apps zu ermöglichen. Damit können dann problemlos eigene Apps, wie z.B. andere Launcher, Youtube oder der Google Playstore installiert werden.

Ich selbst habe mich noch nicht an die Installation heran getraut. Ich werde berichten, wenn es soweit ist. 😉

Solange kann man im Video von Elias und in seinem Blog beobachten, wie das ganze in Aktion aussieht:

1 Gedanke zu „Erster Monsieur Cuisine Connect Hack

  1. Hey ne klasse Funktion wäre das sich diese verdammte Lautstärke erhöhen lässt. Der ist sowas von brutal leise dass es kein Mensch hört.

    Hast du dafür ne Lösung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.